Die Sektion Bergbund Hausham im Deutschen Alpenverein
Herzlich willkommen bei der Sektion Bergbund Hausham des Deutschen Alpenvereins! Mit mittlerweile etwa 800 Mitgliedern (einschließlich der Holzkirchner Gruppe) sind wir einer der größten Haushamer Vereine. Innerhalb des DAV zählen wir damit zwar immer noch zu den eher "kleinen" Sektionen, mit unserem vielfältigen Programm und unserem blühenden Vereinsleben brauchen wir uns aber auch gegenüber wesentlich größeren Sektionen mit Sicherheit nicht zu verstecken.
Über unsere Aktivitäten können Sie sich beim Durchstöbern dieses Web-Auftritts einen guten ersten Überblick verschaffen, wirkliches Erleben erfordert jedoch die eigene, aktive Teilnahme. Dazu möchten wir alle Sektionsmitglieder, Freunde und Interessierte ganz herzlich einladen.
8.1.2011
Wir über uns:
Der Haushamer Bergbund ist eine Gemeinschaft Gleichgesinnter, die Freude an der Natur, dem Wandern, Bergsteigen, Skifahren oder Klettern in den Gebirgen unserer Heimat und darüber hinaus sowie an vielfältigen sonstigen gesellschaftlichen und sportlichen Aktivitäten haben.
Wir versuchen, mit unserem Touren- und Ausbildungsprogramm möglichst alle Spielarten des Bergsteigens zu fördern und insbesondere auch die nachwachsende Generation anzusprechen.
Das Spektrum unserer Gemeinschaftstouren reicht von leichten Wanderungen über kleinere und größere Bergtouren im unvergletscherten und vergletscherten Hochgebirge bis hin zu Klettersteigbegehungen, Klettertouren und großzügigen Hochtouren. Während der kalten Jahreszeit liegt ein Schwergewicht auf Skitouren und Skihochtouren. Seit vielen Jahren bereits hat sich eine sehr aktive Gruppe von Bergradlern zusammengefunden, die Touren aller Schwierigkeitsgrade durchführt.
Für Kinder bietet die Sektion seit einigen Jahren regelmäßig Kletterkurse an. In diesem Jahr wurde dieses ausgesprochen erfolgreiche Programm erstmals durch einen Kletterkurs für Frauen ergänzt. Aspekte der alpinen Ausbildung, z.B. Wetterkunde, erste Hilfe, umweltgerechtes Verhalten im Gebirge, etc., werden bei den monatlichen Sektionsabenden angesprochen und regelmäßig während der Sektionstouren geübt.
Neben den monatlichen Sektionsabenden, meist mit Diavorträgen, runden gesellschaftliche und sportliche Veranstaltungen wie Adventfeier, Sonnwendfeier und Bergmesse sowie die Vereinsmeisterschaften im alpinen und nordischen Skilauf und im Bergradeln das Programm ab.
Der Haushamer Bergbund kann bei der Erfüllung seiner satzungsgemäßen Aufgaben auf das ehrenamtliche Engagement seiner Fachübungsleiter und Tourenbegleiter, der im Vereinsvorstand und dem Beirat Tätigen sowie zahlreicher weiterer Sektionsmitglieder bauen.
Edelweiss im Karwendel
Ein paar Worte zur Geschichte des Haushamer Bergbunds:
(Teilweise übernommen aus der Festschrift zum 50-jährigen Gründungsjubiläum)
Als eine der ersten nach dem Krieg gründeten die Haushamer bereits 1947 wieder einen Bergsteigerverein, und zwar - der Deutsche Alpenverein war zu dieser Zeit von den Alliierten noch verboten - als "Bergbund Hausham" in der "Arbeitsgemeinschaft der Bergbünde Bayerns".
Diese Vereinsgründung war ein bewundernswerter Schritt eines Häufleins von 16 bergbegeisterter Frauen und Männer, vor dem Hintergrund geschlossener Grenzen, rationierter Lebensmittel, vernichteter Existenzen und dem ganzen Leid, das der 2. Weltkrieg hinterlassen hatte. Bereits im Dezember 1948 war die Mitgliederzahl auf 80 angewachsen.
Nach Wiedergründung des "Deutschen Alpenvereins e.V." traten im Jahr 1951 alle Bergbünde geschlossen bei. Der Haushamer Bergbund gab dabei seine vereinsrechtliche Eigenständigkeit auf und wurde eine Ortsgruppe der neu gegründeten "Sektion Bergbund des DAV e.V." mit Sitz in München. Ebenfalls 1951 schließt sich eine Gruppe Holzkirchner Bergfreunde dem Bergbund Hausham an.
Im Lauf von 30 Jahren wurde einerseits unsere Ortsgruppe immer größer, andererseits verlor die innere Beziehung zu München und den anderen Bergbünden an Zusammenhalt. So löste sich die Haushamer Gruppe vom Münchner Bergbund und gründete am 2. März 1983 einen eigenständigen Verein unter dem Namen "Sektion Bergbund Hausham des Deutschen Alpenvereins e.V.".
Im Jahr 1997 konnte das 50-jährige Gründungsjubiläum des Haushamer Bergbunds gefeiert werden, und auch seitdem ist der Verein nicht etwa in die Jahre gekommen, sondern aktiv wie eh und je.
Fakten und Infos zum Haushamer Bergbund:
Home